Neuer NextCloud-Transport in FastReport VCL

Neuer NextCloud-Transport in FastReport VCL

Vor mehr als 5 Jahren haben wir neue Sonderkomponenten „Transporte" hinzugefügt. Sie helfen dabei, erstellte Berichte in der Cloud zu speichern sowie in der Cloud gespeicherte Dateien (z. B. Bilder) zu verwenden, um Berichte zu erstellen.

Mit dem Release 2023.3 haben wir zu den acht bestehenden Transporten einen neunten hinzugefügt, der für die Zusammenarbeit mit NextCloud zuständig ist. Weitere Artikel über die Verbindung von Transporten finden Sie unter dem folgenden Link.

In diesem Artikel werden Einstellungen der NextCloud behandelt und einige Besonderheiten analysiert.  Wenn Sie bereits mit unseren Transporten gearbeitet haben, können Sie direkt zu dem Kapitel über die Verbindungseinstellungen gehen.

Hinzufügen von Transporten zur Anwendung und deren Einstellung 

Als Erstes muss wie bei anderen Transporten die entsprechende Komponente aus der Registerkarte “FastReport VCL Internet transports” hinzugefügt werden.

Hinzufügen einer Komponente zum Formular

Sie können das Kontextmenü der Komponente verwenden. Dadurch wird die Verbindung direkt aus der Entwicklungsumgebung heraus hergestellt. Klicken Sie auf das Untermenü “Edit connection”.

Sie können das Kontextmenü der Komponente verwenden. Dadurch wird die Verbindung direkt aus der Entwicklungsumgebung heraus hergestellt. Klicken Sie auf das Untermenü “Edit connection”.

Standardmäßig reagieren die Transporte nur auf eine Autorisierungsantwort eines Browsers über den Port 9898. Wenn dieser Port bereits belegt ist oder wenn Sie planen, diesen Port in der Zukunft zu verwenden, können Sie in FastReport VCL den Port in der Eigenschaft ListenerPort ändern.

Transport im Objektinspektor

Als nächstes gehen wir davon aus, dass der Port 9898 standartmäßig verwendet wird.

Wichtig! Der Benutzer muss für die Anmeldung nicht jedes Mal alle der folgenden Schritte ausführen. Diese Einstellung muss nur einmal vom Cloud-Administrator vorgenommen werden. Nachdem alle Schritte abgeschlossen sind, können die Anmeldungsdaten von anderen Benutzern verwendet werden.

Verbindung zu NextCloud

Wenn Sie eine Datei mit Hilfe des Transports öffnen oder speichern möchten, wird Ihnen das Standard-Anmeldungsdialogfeld angezeigt (sofern Sie sich nicht zuvor angemeldet haben).

Standard-Anmeldungsdialogfeld

Um zur Seite mit den NextCloud-Unterlangen zu gelangen, klicken Sie auf das Fragezeichen. Zuerst müssen Sie einen OAuth-Client auf Ihrem Server erstellen. Öffnen Sie NextCloud in Ihrem Browser und klicken Sie auf die Profil-Schaltfläche. Klicken Sie dann in der Dropdown-Liste auf “Settings”. 

Um zur Seite mit den NextCloud-Unterlangen zu gelangen, klicken Sie auf das Fragezeichen. Zuerst müssen Sie einen OAuth-Client auf Ihrem Server erstellen. Öffnen Sie NextCloud in Ihrem Browser und klicken Sie auf die Profil-Schaltfläche. Klicken Sie dann in der Dropdown-Liste auf “Settings”

Wählen Sie im Einstellungsmenü “Security” aus.

Einstellungsmenü

Geben Sie den Namen des Clients ein, und geben Sie„http://localhost:9898“ im Feld „Redirection URI“ an, und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Add”.

Bitte beachten Sie, dass der Port mit dem Port übereinstimmen muss, der in der Eigenschaft ListenerPort der Transportkomponente angegeben ist.

Formular zur Client-Erstellung

An dieser Stelle sehen Sie, dass die Anwendung erfolgreich erstellt worden ist. Kopieren Sie die Felder "Client Identifier" und "Secret" wie im folgenden Screenshot dargestellt.

Ergebnis der Client-Erstellung

Fügen Sie die kopierten Daten in die entsprechenden Pflichteingabefelder des FastReport VCL Anmeldungsdialogs ein.

Fügen Sie die kopierten Daten in die entsprechenden Pflichteingabefelder des FastReport VCL Anmeldungsdialogs ein.

Klicken Sie auf “OK”. Im Standardbrowser sollte sich ein neues Fenster öffnen. Sie werden aufgefordert, sich anzumelden.

NextCloud Autorisierung

Nach der Autorisierung werden Sie aufgefordert, den Zugriff für die Anwendung freizugeben.

Zugriffsanfrage an NextCloud

Das Browserfenster kann dann geschlossen werden.

Meldung über die abgeschlossene Autorisierung

Wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wird, wird der Standard-FastReport-VCL-Dateibrowser angezeigt.

Standard-FastReport-VCL-Dateibrowser

Das Einzige, was noch zu tun ist, ist die hochgeladene Datei in NextCloud zu überprüfen.

NextCloud Inhalt im Browser

Damit ist die Verbindungseinstellung erfolgreich abgeschlossen. Jetzt wissen Sie, wie man in FastReport VCL die Verbindung zu NextCloud hergestellt werden kann.

Wenn Sie Linux haben, können Sie den neuen Transport testen, ohne sich irgendwo anzumelden, indem Sie einen NextCloud-Server auf Ihrem Rechner einrichten.